Aktualisiert am 06.04.2020

Jesus ist mein guter Hirt,
Der stets mich bestens führen wird.
Ohne Fehl sind seine Wege,
Sein Schäflein sein, ist meine Ehre.

Jede Sorge, alle Fragen,
Kann ich meinem Jesus sagen.
Keine Last ist Ihm zu groß,
Wenn ich sie kindlich lasse los.

Seine Liebe hat kein Ende,
Sie füllt täglich meine Hände.
Mit den besten, feinsten Gaben,
Will Er mich auch heute laben.

Niemals lässt Er mich allein,
Und auf ewig bin ich sein.
Niemand kann mich Ihm entwenden,
– Ich bin in seinen Allmachtshänden.

Ohne Zweifel, eins steht fest,
Er ist der liebste und der best!
Drum will ich Ihm auch heute sagen:
Das Schönste, Herr, ist Dich zu haben!

 

Sophie F.  31.03.2020


 

Kategorien: Artikel

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.